Schön in die kalte Jahreszeit!

Schön in die kalte Jahreszeit!

Draußen werden die Temperaturen immer niedriger, drinnen wird geheizt. Diese laufenden Temperaturschwankungen stellen für unsere Haut eine große Herausforderung dar. Mitunter zeigt unser Teint seinen Stress mit Pickeln, Rötungen, trockenen Stellen oder auch Unreinheiten.

Wissen was die Haut wirklich braucht

Vielmals entstehen Pickel in der kalten Jahreszeit durch eine erhöhte Talgproduktion, mit der sich die Haut vor äußeren Einflüssen zu schützen versucht. Diese Steigerung des natürlichen Fettgehaltes kann sich aber in Form von Unreinheiten äußern. Wer dann erfahrungsgemäß zu entfettenden Produkten greift, kann die Situation noch verschlimmern.

Kosmetikerin
Sophie, schönheit2go COSMETICS

 „Viele meiner Kundinnen haben im Winter mit fettiger Haut und Unreinheiten zu kämpfen. In vielen Fällen ist aber trockene Haut der Auslöser und da sollte man nicht zu Produkten greifen, die Fett entziehen und die Haut weiter austrocknen. Das Resultat wäre noch fettigere Haut. Viel besser ist es im Winter zu ausgleichenden Produkten zu greifen, die den Fett- und Feuchtigkeitshaushalt der Haut regulieren und in Balance bringen. Zusätzlich ist eine Hautanalyse die ideale Basis, um genau zu erfahren, was die Haut wirklich braucht.“

Observ Hautanalyse
Observ Hautanalyse Gerät

Zum Beispiel mit dem OBSERV 520. Dieser durchleuchtet die Haut mit spezieller Licht-Fluoreszenz-Technologie und gibt der Kosmetikerin genau Auskunft über den aktuellen Ist-Zustand. Eine optimale Ergänzung um die Pflegeroutine an die individuellen Bedürfnisse anzupassen. Die Analyse ist bei schönheit2go COSMETICS im Rahmen einer Behandlung kostenlos.

Der Extra-Feuchtigkeitsboost für gestresste und trockene Winterhaut

Frau im Wasser

Hyaluronsäure gilt als essentieller Feuchtigkeitsspender und ist daher in zahlreichen Kosmetikprodukten enthalten, um allerdings in tiefere Gewebeschichten einzudringen, bedarf es die Hilfe durch gezielte Injektionen. Dabei ist es erstmals beim Hyaluron-Pefect-Skin-Treatment (Volite) gelungen, medizinische Hyaluronsäure großflächig und nicht nur punktuell einzusetzen, wie es beispielsweise für Lippen-Unterspritzungen der Fall ist.

Dr. Thomas Aigner
Dr. Thomas Aigner, Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie

„Beim Hyaluron-Pefect-Skin-Treatment werden die natürlichen Hyaluron-Depots wieder aufgefüllt und die Kollagenproduktion angeregt. Die Haut wird dabei intensiv durchfeuchtet und zeigt sich mit mehr Spannkraft, Elastizität und erhält ihren jugendlich-natürlichen „Glow“ wieder.“

Damit das Hyaluron in tiefere Hautschichten gelangt, wird es mittels einer feinen Nadel an mehreren Stellen pro Region eingebracht. Bei schönheit2go ist dies um aktuell €350.- möglich. Da es sich um ein medizinisches Treatment handelt, erfolgt vorab ein ausführliches medizinisches Beratungsgespräch bei dem über mögliche Risiken und Nebenwirkungen aufgeklärt wird.

Fotos: schönheit2go Cosmetics, Sensorio, Pixabay

Schöne Haut dank medizinischer Kosmetik

Schöne Haut dank medizinischer Kosmetik

schönheit2go COSMETICS neu in Wien

Ein schöner, strahlender Teint ist für viele Menschen ein bedeutender Wohlfühlfaktor. Es heißt nicht umsonst: „Sich in seiner Haut wohlfühlen“. Doch zahlreiche schädliche Einflüsse wie Umweltfaktoren oder persönliche – wie z.B. hormonelle – Veränderungen, können das Gleichgewicht von unserem größten Organ schnell durcheinander bringen.

Hilfe bei Hautunreinheiten, Pigmentflecken und Hautalterung

Daraus resultierende Effekte äußern sich als Hautunreinheiten (Akne) oder sonnenbedingte Schäden (Pigmentstörungen, Hautalterung) und sind für Betroffene eine starke Belastung. Um diese Problematiken versiert in den Griff zu bekommen, und für einen positiven Behandlungserfolg, braucht es einer eingehenden Analyse und entsprechende Kompetenz. Diese wird mit schönheit2go – COSMETICS nun an allen schönheit2go Standorten angeboten. Das Ziel ist Patientinnen und Patienten maßgeschneiderte Behandlungskonzepte für schöne Haut anzubieten, die das Repertoire von schönheit2o auf kosmetischem Niveau in bester Art ergänzen.

Dr. Thomas Aigner

Dr. Thomas Aigner, Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie:

„Nach fast fünf erfolgreichen Jahren schönheit2go und einer steigenden Nachfrage neben ästhetischen Behandlungskonzepten auch kosmetische anzubieten, freuen wir uns sehr darüber unseren PatientInnen diesen Wunsch zu erfüllen. Mit schönheit2go – COSMETICS haben wir die perfekte Ergänzung gefunden, um Behandlungen mit medizinisch geprüfter Kosmetik anzubieten und unseren PatientInnen jetzt auf allen Ebenen ein Partner in Sachen Schönheit zu sein.“

Dein Weg zu schöner Haut

Hautanalyse
Die professionelle Hautanalyse ist der erste Schritt zu schöner Haut.

Beratung steht an erster Stelle

Um die optimale Lösung für Hautprobleme zu finden und das Hautbild langfristig zu verbessern ist eine umfassende Anamnese des aktuellen Ist-Zustandes unumgänglich und eine entsprechende Beratung der erste Schritte für schöne Haut.

Professionelle Hautanalyse

Die Analyse erfolgt bei schönheit2go – COSMETICS mithilfe eines speziellen Hautanalysegerätes das unter der Verwendung intensiver Polarisation und fluoreszierender Technologie die typischen Unterscheidungsmerkmale jeder Hautstörung, sowie auch die klar vergleichbare Darstellung ähnlich aussehender Hautbilder veranschaulicht. Damit können auch Behandlungsfortschritte dokumentiert werden.

Maßgeschneiderte Behandlungskonzepte

Für einen erfolgreichen Behandlungsverlauf ist es von Bedeutung ein individuelles und maßgeschneidertes Behandlungskonzept zu erstellen, das sich vorrangig an den persönlichen Bedürfnissen orientiert und eine darauf abgestimmte Hautpflege – auch für zu Hause – zum Ziel hat.

Kosmetik-Produkte auf medizinischem Niveau

Alle Produkte die bei schönheit2go – COSMETICS Verwendung finden sind medizinisch und auf Hautverträglichkeit getestet.

Der Preis für eine professionelle Hautanalyse beträgt bei schönheit2go COSMETICS in Wien € 50.- Dieser Betrag wird gut geschrieben, wenn in Folge eine Kosmetik gebucht wird.

Fotocredits: Dr.Thomas Aigner Plastische Chirurgie, Pixabay