Augenfältchen: Das hilft gegen Krähenfüße

Augenfältchen: Das hilft gegen Krähenfüße

Der Sommer ist vorbei und auch wenn Sonnenbaden eine Wohltat für die Seele ist, unsere Haut stresst zu viel Sonneneinstrahlung enorm. Natürlich ist die Sonne nicht der einzige Auslöser für vorzeitige Faltenbildung, aber sie beschleunigt den Alterungsprozess der Haut deutlich.

Durch übermäßige UV-Strahlung reagiert der Teint unter anderem mit unschönen Pigmentflecken oder es sind bald erste Fältchen sichtbar. Verstärkt wird dieser Effekt besonders im Bereich der Augen, gerade wenn diese häufig zusammengekniffen werden. Fältchen, die sich im äußeren Augenwinkel zeigen nennt man auch Krähenfüße.

Skinovage Augenpflege von Babor

Erste Hilfe gegen Krähenfüße

Um ersten Trocken-Fältchen im Augenbereich erstmal gar keine Chance zu geben, heißt es die empflindliche Partie immer mit ausreichend Feuchtigkeit zu versorgen! (zB. Skinovage Babor)

Um erste Zeichen der Hautalertung zu mindern braucht es die richtige Anti-Aging-Pflege, spezielle Augencremen versorgen hierbei die Haut mit essentiellen Nährstoffen und helfen mit effektiven Wirkstoffkomplexen. (z.B. Skinovage Age Preventing)

Eine Augencreme sollte übrigens in jeder Pflegeroutine ihren Platz finden!

So verschwinden Krähenfüße wieder

Bei bereits stark sichtbaren Fältchen kann Beauty-Medizin weiterhelfen. Dabei sind Hyaluronsäure und Botox die erste Wahl, um Fältchen wieder verschwinden zu lassen. Zur Frage nach dem richtigen Mittel kennen MedizinerInnen auch die passende Injektions-Methode. Je nachdem, ob leichte Fältchen geglättet werden sollen, wofür Botox eine entsprechende Wahl wäre, oder bereits tiefe Falten aufgefüllt, wo Hyaluron ein gutes Mittel darstellt. Des Weiteren zieht die moderne Beauty-Medizin nicht nur die einzelnen Regionen heran, sondern analysiert die strukturellen Zusammenhänge des gesamten Gesichts.  

In jedem Fall ist individuelle und fachkundige Beratung der Schlüssel zu jugendlichen Aussehen, welches nicht „gemacht“ wirkt.

Vor jeder Behandlung erfolgt bei schönheit2go ein ausführliches Beratungsgespräch, bei dem über mögliche Risiken und Nebenwirkungen aufgeklärt wird.

Foto: Pixabay

Schöne Lippen

Schöne Lippen

Wie funktioniert die Lippenformung mit Hyaluron?

Mittels Hyaluron-Injektionen (Hyaluronfiller) lassen sich Lippen modellieren und auch leichte Fältchen um den Mund wieder auffüllen. Die Auswahl an Hyaluronfillern besteht aus einer breitgefächerten hochqualitativen Produktpallette und lässt dementsprechend individuelle Ergebnisse erzielen. Die Hyaluronsäure wird mit einer feinen Mikronadel injiziert. Oftmals enthält das Hyaluron-Gel eine kleine Menge an Betäubungsmittel (Lidocain), das lokal wirkt und dadurch zu einer schmerzarmen Behandlung führt.

Welche Filler werden verwendet?

Verwendet wird Hyaluronsäure, ein ursprünglich hauteigener Stoff, die als essentieller Erhalter für die Jugendlichkeit unserer Haut funktioniert. Dieser „Feuchtigkeitsspeicher“ stellt eine tragende Säule für das Bindegewebe und die Kollagenproduktion dar. Bereits ab 25 Jahren nehmen der Flüssigkeitsgehalt und die Spannkraft der Haut ab, wodurch es zu beginnenden Spuren der Hautalterung kommt. Lippen werden schmäler, Mundwinkel beginnen zu hängen und oberhalb der Lippen bilden sich feine Fältchen. Mit Hyaluron-Injektionen lassen sich genau diese Defizite wieder ausgleichen.

Wie genau lassen sich Lippen mit Hyaluron formen?

Durch gezielte Injektionen mit Hyaluronsäure können der Volumenaufbau der Lippen, die Verbesserung der Lippen-Konturen oder mögliche Seitenungleichheiten der Lippen behandelt werden. Auch Lippenfältchen um den Mund oder hängende Mundwinkel, die ein Gesicht älter erscheinen lassen, können durch die Behandlung mit Hyaluron verbessert werden.

Wie sieht es mit Risiken und Nebenwirkungen aus?

Nach der Unterspritzung kann es zu kleineren Schwellungen an den aufgepolsterten Stellen kommen. Diese lässt sich aber mit Hilfe von Cool-Packs leicht in den Griff bekommen.

Bei größeren verwendeten Mengen von Hyaluronsäure wie im Lippenbereich, kann es auch zu kleineren Knötchenbildungen kommen, die aber schon nach wenigen Tagen abklingen. In 90% der Fälle sind diese Knötchen nur tastbar und können nicht mit bloßen Augen wahrgenommen werden. Das Auftreten dieser Nebenwirkung wird als eher selten eingestuft.

Es können auch, wie bei jedem medizinischen Eingriff, kleinere Hämatome (blaue Flecken) entstehen, doch auch dieses Risiko ist eher gering.

Vor jeder Behandlug erfolgt bei schönheit2go ein ausführliches Beratungsgespräch, in dem über mögliche Risiken und Nebenwirkungen persönlich aufgeklärt wird.

Fotocredit: Pixabay