Brustvergrößerung – Diese Möglichkeiten gibt es!

Brustvergrößerung – Diese Möglichkeiten gibt es!

Ein schönes Dekolleté ist wünschenswert, und es gibt auch so einige Kniffe wie z.B. Push-up BHs, um optisch mehr Volumen zu zaubern. Das sind aber Effekte die natürlich nur von kurzer Dauer sind. Wer sich dauerhaft mehr Oberweite wünscht, der hat dank der modernen Medizin verschiedene Möglichkeiten.

Operative Brustvergrößerungen sind keine Seltenheit und zählen zu den Routine-Eingriffen. Doch es gibt einiges zu beachten und vor allem nicht alles, was über Brustvergrößerungen veröffentlicht wird, entspricht der Wahrheit. Denn Sorgen vor schmerzhaften Prozeduren (z.B. Drainagen), großen Narben, gerissenen Implantaten und ausfließendem Silikon müssen nicht sein.

Moderne Methoden bringen mehr Sicherheit

So sind Drainagen nicht mehr notwendig und das Gewebe wird dank Elekro-Messer statt Skalpell geschont, in weiterer Folge ergibt sich ein verkürzter Heilungsprozess und eine Entlassung ist in der Regel schon am OP Tag möglich.

Motiva Implantate

Des Weiteren verfügen moderne Implantate, die auch z.B. bei Dr. Aigner Verwendung finden über zahlreiche Sicherheits-Merkmale wie eine verbesserte Oberflächenstruktur zur optimalen Verträglichkeit, formstabiles Gel und auf Wunsch einen integrierten digitalen Implantat-Pass.

Ein Auslaufen des Implantatinhalts, und eine Verteilung im Körper, ist selbst nach einer Beschädigung nicht möglich. Die Implantate sind mit einem formstabilen Silikongel gefüllt, das auch im Falle des Falles seine Struktur behält.

SO FUNKTIONIERT DIE BRUSTVERGRÖSSERUNG:

Entscheidend für die Wahl des Arztes sind neben der fachlichen Kompetenz, auch die Sympathie und das damit verbundene Vertrauen in den behandelnden Arzt. In jedem Fall muss ein ausführliches Beratungsgespräch stattfinden, bei dem der Arzt/Ärztin über alle Möglichkeiten und auch Risiken umfassend aufklärt.

Operations-Saal Dr. Thomas Aigner Plastische Chirurgie

Präzision und Schnelligkeit ohne Drainagen

Ein kleiner Schnitt von nur ca. 4 cm Länge in der Brustumschlagsfalte unter der Brust reicht aus, um das Implantat passend zu platzieren. Die Narbe liegt dann direkt unter der Brust.

Für ein besonders diskretes Ergebnis besteht ebenso die Möglichkeit das Implantat mit zu Hilfenahme eines Endoskops (medizinische Minikamera) über die Achsel zu platzieren und so  folgend die Narbe gänzlich aus dem Sichtfeld verschwinden zu lassen.

Generell wird kein Skalpell, sondern ein Hochfrequenz-Elektro-Koagulationsgeräts für die Schnittführung verwendet. Damit können während des Eingriffs Blutungen vermieden, eine optimale Übersicht gewährleistet, Gewebeverletzungen reduziert, die OP-Zeit verkürzt und in weiterer Folge auch der Heilungsprozess verbessert werden. Infolgedessen ist bei diesem schonenden Eingriff die Verwendung von Drainagen nicht mehr nötig

Die Dauer der Operation konnte reduziert werden und entspricht bei einem erfahrenen Chirurgen im Regelfall nicht mehr als 30 Minuten.

Risiken und Nebenwirkungen

Bei einer Brustvergrößerung handelt es sich um einen Oberflächeneingriff. Mögliche Komplikationen wie beispielsweise Blutergüsse, Schmerzen, Sensibilitätsstörungen oder in seltenen Fällen Infektionen können bei jeglichem operativen Eingriff auftreten. Bei Dr. Aigner werden alle Patientinnen umfassend vor einer OP über die möglichen Risiken aufgeklärt. Als besonderes Sicherheits-Service bieten Dr. Aigner seinen Patientinnen nach der OP eine 24-stündige Erreichbarkeit an.

Kosten: inklusive Implantate 5360,- Euro  *(Preisänderungen vorbehalten)

Ich freue mich auf Ihren Anruf!

Terminvereinbarung für ein unverbindliches Beratungsgespräch bei Dr. Thomas Aigner, Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie unter
0664 226 49 29 und
ordination@dr-aigner.com

Fotocredits: Pixabay/Establishment Labs/Dr. Thomas Aigner Plastische Chirurgie

Augenringe: Täglich grüßt der Pandabär? Das muss nicht sein!

Augenringe: Täglich grüßt der Pandabär? Das muss nicht sein!

Dunkle Augenschatten oder tiefe Augenringe lassen Dich müde, unausgeschlafen oder schlimmer noch – unfreundlich aussehen. Dabei steckt nicht unbedingt Schlafmangel dahinter, denn die typischen Ringe unter den Augen können je nach Hautalterung oder aufgrund persönlicher Voraussetzungen einfach stärker ausfallen.

Warum sieht man Augenringe überhaupt?

Wichtig ist einmal zu wissen, dass die Haut unter den Augen sehr zart und je nach Veranlagung oftmals auch sehr dünn ausfällt. Dadurch zeichnen sich durch die Haut dunkle Gefäße oder Äderchen leichter ab und werden als dunkle Schatten sichtbar. Ebenso ist der Bereich unter den Augen besonders sensibel, was die Hautalterung angeht, da sich die Tränenrinnen aufgrund von alterungsbedingten Volumensverlusten mit der Zeit immer stärker ausprägen.

Was hilft wirklich? – Zauberwort Hyaluron

Hyaluronsäure ist ein Wirkstoff, der für den sensiblen Augenbereich besonders geeignet ist. Der volumengebende, hauteigene Biostoff, sorgt für pralles und jugendliches Aussehen, aber leider reduziert sich das persönliche Depot mit fortschreitendem Alter und das Volumen – gerade unter den Augen – nimmt ab. Spezielle Cremen mit diesem Inhaltsstoff können allerdings nur bedingt helfen und Augenringe maximal lindern, da sie nur an der Hautoberfläche wirken. Die gute Nachricht: Speziell dafür geeignete Hyaluronsäure kann mithilfe von kleinen Injektionen direkt unter die Haut gebracht werden.

So lässt der Arzt die Augenpartie mit dem speziellen Hyaluron wieder erstrahlen

Fotos: pixabay

Die bei Dr. Thomas Aigner angewendete Behandlung gegen Augenringe zeichnet sich durch ihren minimalen Behandlungsaufwand aus und überzeugt mit ihrer schnellen Wirkung. Damit das Hyaluron besonders gewebeschonend in den sensiblen Bereich eingebracht wird, verwendet der Arzt eine stumpfe Nadel, die das Gewebe nicht verletzt. Um die Behandlung so angenehm wie möglich zu gestalten ist dem Hyaluronpräparat ein leichtes Betäubungsmittel beigemengt.

Nebenwirkungen sind nur in geringer Form von leichten Schwellungen oder Hämatomen (blaue Flecken) zu erwarten, aber diese verschwinden innerhalb weniger Tage wieder. Aufgrund der speziellen Beschaffenheit der verwendeten Hyaluronsäure legt sich diese optimal unterhalb des Auges an ohne aufzutragen. Enthaltene Pflegewirkstoffe stärken zusätzlich die Hautbarriere, die den Augenschatten positiv entgegen wirken.

Die Haltbarkeit beläuft sich auf ca. vier Monate, bei regelmäßiger Anwendung lassen sich die Intervalle verlängern. Der Preis der Behandlung ist ab 280.- € möglich. Im unverbindlichen Beratungsgespräch wird über sämtliche Risiken und Nebenwirkung aller Behandlungsmöglichkeiten ausführlich aufgeklärt.

Zur Terminvereinbarung!

Botox, Hyaluron und Co im Sommer?

Botox, Hyaluron und Co im Sommer?

Wie es mit diesen Behandlungen in der heißen Jahreszeit aussieht und was man beachten muss:

Im Sommer will jede/r eine gute Figur machen, ob am Strand oder beim Eiskaffee im Freibad. Wie man zum Ziel kommt ist natürlich ganz individuell, aber wie sieht das eigentlich aus, wenn vom Beauty-Doc an der einen oder anderen Stelle nachgeholfen wurde? Kann man nach einer Lippenkorrektur mit Hyaluron fliegen oder nach einer Botoxinjektion in der Sonne liegen?

Sonne, Sauna und Co nicht sofort

Nach einer Hyaluronsäure-Behandlung muss direkte und intensive Sonneneinstrahlung vermieden werden und das für mindestens 24 Stunden. Das gilt genauso für Hitze in Form von einem Sauna- oder Solariumsbesuch (künstliches UV-Licht). Wer lieber beim Sport ins Schwitzen kommt, der muss auch damit ca. zwei Tage warten. Umgekehrt verhält es sich genauso, starke Kälte, wie sie z.B. in der Kryokammer herrscht, ist nicht erlaubt.

Diese Regeln gilt es vor allem deshalb zu beachten, weil extreme Temperaturen und/oder ein erhöhter Stoffwechsel im Körper das Ergebnis der Unterspritzung negativ beeinflussen kann, vor allem wird der Abbau der Hyaluronsäure ungewollt beschleunigt.

Wer dem zusätzlich entgegenwirken möchte, der sollte in den ersten Wochen nach der Behandlung besonders viel Flüssigkeit zu sich nehmen (mindestens 2-3- Liter täglich), da Hyaluronsäure Wasser bindet und sich das positiv auf das Behandlungsergebnis auswirken kann.

Unabhängig von den Temperaturen gibt es noch weiteres nach einer Hyaluronsäure-Behandlung zu beachten.

Küssen verboten

Bei einer Lippenkorrektur ist Küssen (leider) erst nach 24 Stunden erlaubt, damit die Lippe auch wie gewünscht in Form bleibt.

Und wie sieht es jetzt nach einer Botoxbehandlung aus, was gibt es hier zu beachten?

Vorsicht ist bei nachfolgenden intensiven kosmetischen Behandlungen, z.B. bei einem chemischen Peeling oder eine Microblading-Behandlung, geboten, damit sollte man in jedem Fall noch 2 Wochen abwarten. Das gilt übrigens für Hyaluronsäure- wie Botoxbehandlungen.

Da verhält es sich ganz ähnlich. Hitze ist kein guter Begleiter und auch körperlich belastende Tätigkeiten, zum Beispiel in Form von intensivem Sport, sind für 48 Stunden zu unterlassen.

Fazit: Wer eine Urlaubsreise geplant hat, der sollte ein medizinisches Beauty-Treatment längerfristig im Vorhinein planen. Geht es nicht direkt an den Strand, steht dem spontanen Besuch beim Beuty-Doc allerdings nichts im Weg, denn Fliegen ist kein Problem!

Eine Botox Behandlung bei schönheit2go in Wien ist zum Preis von ca. € 200.- möglich.
Der Preis für eine Hyaluron Behandlung bei schönheit2go in Wien beläuft sich auf ab € 280.-
(Preisänderungen vorbehalten)

Fotocredits:Pixabay

Der EXTRA Glow für Deine Haut

Der EXTRA Glow für Deine Haut

Dieses Treatment versorgt dank spezieller Hyaluronsäure die Haut großflächig mit extra viel Feuchtigkeit, mildert Falten und verbessert dein Hautbild

Wie funktioniert das Hyaluron-Perfect-Skin-Treatment?

Hyaluron ist ein hauteigener Biostoff, der leider mit dem Alter abgebaut wird. Die feuchtigkeitsbindenden Eigenschaften von Hyaluronsäure verleiht Gesichter ihr pralles jugendliches Aussehen – auch „Glow“ genannt, nimmt sie ab zeigen sich Linien und Fältchen. Beim Hyaluron-Perfect-Skin-Treatment werden die natürlichen Hyaluron-Depots aufgefüllt und die Kollagenproduktion angeregt. Die Haut wird intensiv durchfeuchtet und zeigt sich mit mehr Spannkraft, Elastizität und erhält ihren jugendlich natürlichen „Glow“ wieder.

Was bringt das Hyaluron-Perfect-Skin-Treatment?

Mit dieser Produktentwicklung lässt sich Hyaluronsäure großflächig einsetzen und wirkt wie ein Schönheits-Turbo-Booster: Die Haut erhält intensive Feuchtigkeit, mehr Elastizität und das gesamte Hautbild wird verbessert.  Selbst Knitterfältchen werden geglättet und Pigmentstörungen können gemildert werden.

+    Natürlich glatte Haut

+    Intensive Feuchtigkeit

+    Bessere Elastizität

+    Verbesserung der gesamten Hautqualität

+    Knitterfältchen an Gesicht, Hals, Dekolleté und Hand können gemindert werden

Warum ist die Wirkung deutlich besser als mit angereicherten Hyaluron-Cremes?

Beim Hyaluron-Perfect-Skin-Treatment wird die Hyaluronsäure großflächig mittels Injektionen in tiefere Hautschichten eingebracht, wo Cremen nicht hinkommen, da sie nur oberflächlich an der Epidermis wirken. Tiefer gelegene Hautschichten (Dermis) können aber jetzt mit gezielten Hyaluron-Injektionen erreicht werden.

So funktioniert die Behandlung:

Beim Hyaluron-Perfect-Skin-Treatment wird ein spezielles Hyaluronprodukt (VOLITE) eingesetzt, welches primär für die intensive Durchfeuchtung der Haut konzipiert ist und nicht wie gängige Präparate zum Aufbau von Volumen bzw. dem Auffüllen von tiefen Falten. Zudem wird es flächenmäßige und nicht nur punktuell eingesetzt.

Damit Hyaluron in tiefere Hautschichten gelangt, wird es mittels einer feinen Nadel an mehreren Stellen pro Region eingebracht. Um die Behandlung schmerzarm zu gestalten ist der Hyaluronsäure ein Schmerzmittel (Lidocain) beigemengt und zusätzlich kann das zu behandelnde Areal im Vorhinein mit einer leicht betäubenden Salbe behandelt werden.

Risiken & Nebenwirkungen: Nach der Behandlung kann es zu Schwellungen, Rötungen oder leichten Hämatomen (blaue Flecken) kommen. Direkt nach der Behandlung sollte man auf einen Tag lang (12h) Make-up verzichten und das behandelte Areal keinem starken Druck aussetzen. Starke Sonneneinstrahlung (Solarium, Sonnenbad) oder Kälteeinwirkung (Skifahren) sind unbedingt zu vermeiden und ca. 2 Wochen auszusetzen. Des Weiteren sollte man bis zu vierzehn Tage nicht in die Sauna oder das Dampfbad gehen.

Der Preis für ein Hyaluron Perfect Skin Treatment ( Volite ) beträgt bei schönheit2go in Wien € 350.-
(Preisänderungen vorbehalten)

Fotocredits:Pixabay

Botox Mythen und Wahrheit

Botox Mythen und Wahrheit

Botox ist nicht gleich BOTOX®

Die genaue Bezeichnung des Wirkstoffes ist Botulinumtoxin Typ A. Das Protein ist ein natürlicher Wirkstoff und wird aus einem Bakterienstamm gewonnen. In die Haut injiziert spricht es bestimmte Rezeptoren an und verhindert die Signalübertragung der Nervenzellen. Die Muskulatur beginnt sich daraufhin zu entspannen. Die darüber liegenden Hautbereiche werden geglättet, Falten verschwinden und die weitere Entstehung wird unterbunden.

Der Begriff BOTOX® ist eigentlich der eingetragene Markenname für den Pharmakonzern Allergan und rechtlich geschützt. Das Unternehmen hat als einziges die Produktion des Wirkstoffes so entwickelt, dass sie auf Tierversuche verzichtet. Alternative Botulinumtoxin Typ A Produkte anderer Hersteller heißen z.B. Azzalure, Xeomin oder Bocouture.

Nicht nur Anti-Aging- sondern auch Heilmittel

Schon seit fast zwanzig Jahren wird Botox in der Medizin verwendet und ist ein zugelassenes Medikament. Es wird vor allem bei Muskelstörungen, wie speziellen Formen von Spastik und Dystonien, bestimmten Blasenstörungen sowie schweren Kopfschmerzerkrankungen (Migräne) verwendet. Bei einem dieser Krankheitsbilder wird das Medikament sogar bereits bei Kindern ab zwei Jahren eingesetzt.

Nie mehr Schwitzen

Neben seiner Wirkung als Heilmittel und im Bereich des Anti-Agings wird Botox erfolgreich gegen übermäßiges Schwitzen verwendet. Es wirkt genau dort, wo der Schweiß entsteht – an den Schweißdrüsen. Botox blockiert die Reizübertragung auf die Schweißdrüsen und verhindert somit die Entstehung von Schweiß, ohne dass man dabei an anderen Körperstellen vermehrt zu schwitzen beginnt. Die Wirkung hält ca. ein Jahr an und kann danach wiederholt werden.

Pro-Aging statt starrer Maskengesichter

Oftmals ist von Celebrities zu lesen, die quasi mit einem glattgebügelten Gesicht von ihrem Beauty-Doc zurückgekehrt sind – die Realität kann aber in Wirklichkeit viel besser aussehen!

Wird der Wirkstoff gezielt und in der entsprechenden Dosierung eingesetzt, muss man sich vor solchen Auswirkungen überhaupt nicht fürchten.

Im Gegenteil: Ziel bei einer Behandlung soll ein frisches und erholtes Äußeres sein. Dafür lassen sich die Anwendungsgebiete in einzelne Regionen, sowie auch durch die Menge der Dosierung des Proteins unterteilen. Hauptanwendungsgebiet ist die Entspannung von sogenannten Mimikfalten,  wie beispielsweise Zornesfalte oder Stirnfalten, die ein Gesicht böser oder älter erscheinen lassen. 

Eine Botoxbehandlung bei schönheit2go in Wien ist zum Preis von ca. € 200.- möglich. (Preisänderungen vorbehalten)

Fotocredits:Pixabay

Schöne Haut dank medizinischer Kosmetik

Schöne Haut dank medizinischer Kosmetik

schönheit2go COSMETICS neu in Wien

Ein schöner, strahlender Teint ist für viele Menschen ein bedeutender Wohlfühlfaktor. Es heißt nicht umsonst: „Sich in seiner Haut wohlfühlen“. Doch zahlreiche schädliche Einflüsse wie Umweltfaktoren oder persönliche – wie z.B. hormonelle – Veränderungen, können das Gleichgewicht von unserem größten Organ schnell durcheinander bringen.

Hilfe bei Hautunreinheiten, Pigmentflecken und Hautalterung

Daraus resultierende Effekte äußern sich als Hautunreinheiten (Akne) oder sonnenbedingte Schäden (Pigmentstörungen, Hautalterung) und sind für Betroffene eine starke Belastung. Um diese Problematiken versiert in den Griff zu bekommen, und für einen positiven Behandlungserfolg, braucht es einer eingehenden Analyse und entsprechende Kompetenz. Diese wird mit schönheit2go – COSMETICS nun an allen schönheit2go Standorten angeboten. Das Ziel ist Patientinnen und Patienten maßgeschneiderte Behandlungskonzepte für schöne Haut anzubieten, die das Repertoire von schönheit2o auf kosmetischem Niveau in bester Art ergänzen.

Dr. Thomas Aigner

Dr. Thomas Aigner, Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie:

„Nach fast fünf erfolgreichen Jahren schönheit2go und einer steigenden Nachfrage neben ästhetischen Behandlungskonzepten auch kosmetische anzubieten, freuen wir uns sehr darüber unseren PatientInnen diesen Wunsch zu erfüllen. Mit schönheit2go – COSMETICS haben wir die perfekte Ergänzung gefunden, um Behandlungen mit medizinisch geprüfter Kosmetik anzubieten und unseren PatientInnen jetzt auf allen Ebenen ein Partner in Sachen Schönheit zu sein.“

Dein Weg zu schöner Haut

Hautanalyse
Die professionelle Hautanalyse ist der erste Schritt zu schöner Haut.

Beratung steht an erster Stelle

Um die optimale Lösung für Hautprobleme zu finden und das Hautbild langfristig zu verbessern ist eine umfassende Anamnese des aktuellen Ist-Zustandes unumgänglich und eine entsprechende Beratung der erste Schritte für schöne Haut.

Professionelle Hautanalyse

Die Analyse erfolgt bei schönheit2go – COSMETICS mithilfe eines speziellen Hautanalysegerätes das unter der Verwendung intensiver Polarisation und fluoreszierender Technologie die typischen Unterscheidungsmerkmale jeder Hautstörung, sowie auch die klar vergleichbare Darstellung ähnlich aussehender Hautbilder veranschaulicht. Damit können auch Behandlungsfortschritte dokumentiert werden.

Maßgeschneiderte Behandlungskonzepte

Für einen erfolgreichen Behandlungsverlauf ist es von Bedeutung ein individuelles und maßgeschneidertes Behandlungskonzept zu erstellen, das sich vorrangig an den persönlichen Bedürfnissen orientiert und eine darauf abgestimmte Hautpflege – auch für zu Hause – zum Ziel hat.

Kosmetik-Produkte auf medizinischem Niveau

Alle Produkte die bei schönheit2go – COSMETICS Verwendung finden sind medizinisch und auf Hautverträglichkeit getestet.

Der Preis für eine professionelle Hautanalyse beträgt bei schönheit2go COSMETICS in Wien € 50.- Dieser Betrag wird gut geschrieben, wenn in Folge eine Kosmetik gebucht wird.

Fotocredits: Dr.Thomas Aigner Plastische Chirurgie, Pixabay