Emotionen statt Falten im Behandlungsfokus!

Emotionen statt Falten im Behandlungsfokus!

Beim „Emotions Instead of Wrinkles“ Konzept geht es nicht mehr nur um die Behandlung einzelner Regionen, sondern um einen gesamtheitlichen Ansatz. Die entscheidende Frage ist, wie man sich fühlt, wenn man in den Spiegel blickt?

Dr Thomas Aigner
Dr. Thomas Aigner, Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie

Ein harmonisches Gesamtbild bei Behandlungen war mir schon immer ein großes Anliegen. Mit dem Ansatz von Emotions Instead of Wrinkles steht genau das im Mittelpunkt, während die individuellen Wünsche meiner PatientInnnen berücksichtigt werden. Für mich als Arzt bietet es die perfekte Grundlage für optimale Ergebnisse. Bei den meisten meiner PatientInnen geht es nicht darum, dass sie auf einmal 10 Jahre jünger und straffer aussehen möchten. Es gibt hier vielschichtige Gründe, die für eine Veränderung entscheidend sind.

Der Wunsch freundlicher auszusehen, weichere Gesichtszüge zu haben oder weniger müde zu wirken. Genau hier setzt das „Emotions Instead of Wrinkles Konzept“ an. Es stellt die Frage, wie fühle ich mich, wenn ich in den Spiegel blicke und wie möchte ich mich gerne fühlen? Deshalb stehen hier die Emotionen und nicht die Faltenbehandlung im Vordergrund. Bei diesem Konzept wird die individuelle Ausgangslage sehr stark berücksichtigt und in den Fokus gestellt, um ein nachhaltig zufriedenstellendes Ergebnis zu erzielen.

Der Blick in den Spiegel verrät das Ziel der Behandlung

  • Sehe ich müde aus?
  • Wirkt mein Gesicht schlaff?
  • Habe ich einen traurigen Gesichtsausdruck?
  • Wirke ich grimmig?
  • Wirke ich, meinem Empfinden nach, attraktiv genug?
  • Möchte ich im Gesicht schlanker oder jünger aussehen?
  • Wünsche ich mir mehr Weiblichkeit / Männlichkeit?

Daraufhin folgt ein entsprechendes gesamtheitliches Behandlungskonzept. Das Ziel ist die gekonnte Behandlung ausgewählter Regionen, um ein stimmiges Gesamtbild zu erhalten.

Für ein frischeres und jugendlicheres Aussehen empfiehlt sich beispielsweise die Verwendung von glättendem Botox® und auffüllender Hyaluronsäure, da diese kombiniert einen sehr natürlichen Gesamteffekt erzielen können.

Besteht hingegen der Wunsch nach einer dezenten Veränderung, so kann schon eine deutliche Verbesserung der Hautstruktur zu einem Frischeeffekt führen. Dafür eignen sich Behandlungsmethoden wie Plasma-Lifting in Kombination mit Mesotherapie, aber auch regelmäßige Frruchtsäure- Peelings bei der Kosmetikerin sind dafür geeignet und werden z.B. bei schönheit2go COSMETICS angeboten.

Foto: Pixabay

Wunderwaffe Hyaluron?!

Wunderwaffe Hyaluron?!

Der Stoff natürlichen Ursprungs ist fast nicht mehr wegzudenken, was er im Beauty-medizinischen Bereich kann:

Was ist Hyaluron überhaupt?

Der hauteigene Biostoff, ein essentieller Erhalter für die Jugendlichkeit unserer Haut, wird im Laufe der Zeit weniger. Bereits im Alter ab 25 Jahren nimmt die Hyaluronsäure, die Gesichtern zu ihrem knackigen und wohlgeformten Aussehen verhilft, ab. Das Ergebnis ist, dass die Haut einen großen Teil ihrer Spannkraft verliert, erschlafft, hängt und umso faltiger erscheint. Um diesen Effekten entgegen zu wirken, kann ein Arzt/Ärztin mit gezielten Hyaluron-Injektionen Defizite wieder ausgleichen.

Wie wird bei schönheit2go Hyaluron verwendet?

Die Auswahl an Hyaluron-Fillern besteht bei schönheit2go aus einer breitgefächerten Produktpallette, damit können besonders individuelle Ergebnisse erzielt werden. Neben dem Auffüllen von tiefen Falten, lassen sich ebenso Gesichtspartien wie etwa Wangenknochen korrigieren. Besonders beliebt sind Lippenformungen mit Hyaluron, da sich hier beste Ergebnisse erzielen lassen, um Defizite auszugleichen. Selbst kleinere Nasenkorrekturen sind mit Hyaluron möglich.

Beispiel einer Nasenkorrektur mit Hyaluron

Nasenkorrektur ohne OP mit Hyaluron

Hierzu wird besonders hochvernetzte Hyaluronsäure verwendet, die aufgrund ihrer Struktur sehr stabil und gleichzeitig gut formbar ist. Im Vergleich zu Präparaten zur Faltenreduzierung ist das Hyaluron-Gel für die Nasenkorrektur dicker. Hyaluronsäure eignet sich vor allem dazu, um Defizite im Bereich der Nase auszugleichen. Eine besonders gute Einsatzmöglichkeit ist die Begradigung des Nasenrückens bei einem vorhandenem Nasenhöcker. Auch Vertiefungen am Nasenbein (Nasensteg) sind mittels stabilisierter Hyaluronsäure auffüllbar. Ebenso können bei einer Unterspritzung eine hängende Nasenspitze angehoben oder breitere Nasen optisch verschmälert werden.

Im persönlichen und unverbindlichem Beratungsgespräch wird bei schönheit2go über die Möglichkeiten und damit verbundenen Risiken bei einer Behandlung mit Hyaluron umfangreich aufgeklärt.

Fotocredits: Pixabay, schönheit2go

Für immer jung? Natürlich ist das neue Schön!

Für immer jung? Natürlich ist das neue Schön!

Über die Möglichkeiten von Anti-Aging Behandlungen

Dr Thomas Aigner
Dr. Thomas Aigner, Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie

Ein jugendliches Gesicht definiert sich durch die typische Herzform: Hohe Wangenknochen, runde pralle Bäckchen und dem schmalen Kinnbereich. Gepaart mit einem frischen rosigen Teint, reiner Haut, vollen Lippen und ohne Falten ist es genau das, was als „jugendlich“ empfunden wird. Wenn diese Attribute durch die Alterung verloren gehen, besteht für versierte Ärzte die Möglichkeit mittels unterschiedlicher Techniken diese Verluste auszugleichen. Dabei geht es nicht darum z.B. nur straffer auszusehen, sondern dass sich die PatientInnen wieder wohler in ihrer Haut fühlen.

Ein freundlicher Gesichtsausdruck kann vieles verändern

Da geht es in vielen Fällen um Kleinigkeiten, die das Gesamtbild stören. Wie zum Beispiel die Zornesfalte zwischen den Augen. Wenn diese stark ausgeprägt ist, bekommt man leicht den Eindruck, dass die betreffende Person schlecht gelaunt ist. Für einen freundlichen Blick genügt da eine Botoxinjektion. Oder tiefe Schatten unter den Augen machen einen müden Ausdruck, da bietet sich z.B. eine Hyaluron-Behandlung an. Für ein allgemein frischeres Aussehen gibt es mittlerweile sehr effiziente Behandlungsmöglichkeiten wie z.B. das Plasmalifting (PRP oder Vampirlifting), bei dem höchst effektive Regenerationsprozesse gestartet werden, welche die Haut von innen erneuern.

Liftingeffekt ohne operativen Eingriff

Dank der neuesten medizinischen Entwicklungen, können auch Liftings ohne operativen Eingriff durchgeführt werden. Möglich macht es die Verwendung von speziellen chirurgischen Fäden, die hängende Gesichtspartien wieder anheben und straffen. Dies gelingt mithilfe winzig kleiner integrierter Widerhäkchen, die durch Ihre Anordnung in sechs unterschiedliche Richtungen eine „sechsdimensionale“ Wirkung ausüben und somit abgesunkene Gewebebezirke einzigartig repositionieren. Welche Methode eventuell für Sie die Richtige ist, wird im unverbindlichen Beratungsgespräch ausführlich besprochen, in jedem Fall ist das Ziel ein frischeres, erholtes und strahlendes Aussehen.

Weiterführende Informationen zu den Behandlungen finden Sie hier …

Terminvereinbarung für ein unverbindliches, persönliches Beratungsgespräch unter +43 664 240 80 78 – Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Oder Ihre Nachricht:

info@schoenheit2go.at

Fotocredits: Titelbild: Pixabay, Dr. Aigner: Dr. Thomas Aigner Plastische Chirurgie